Kirche im Kiez

Kirche im Kiez

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie gerne hätte ich sie damals gesehen: die neu errichtete Emmaus-Kirche. Wie gerne wäre ich mit all den geladenen und neugierigen Gästen durch das mit Blumen geschmückte Hauptportal gegangen, um einen Blick in das immense Kirchenschiff zu werfen, dass Plätze für über 3.000 Gottesdienstbesucher fasste.
Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde am 27. August 1893 die Emmaus-Kirche feierlich eingeweiht. In diesem Sommer haben wir also ein Jubiläum:
125 Jahre Emmaus.
Das wollen wir natürlich feiern. Am 2. September 2018 mit einem Gottesdienst für Groß und Klein und anschließendem Gemeindefest. Also jetzt schon mal im Kalender markieren!

Pfarrerin Rebecca Marquardt
(Sprechzeit: mittwochs 16.30-18.30 Uhr im Pfarrbüro und nach Vereinbarung)

125 Jahre

sind vergangen seit die Emmaus-Kirche
am 27. August 1893 eingeweiht worden ist.
Das wollen wir natürlich feiern.

Am 2. September 2018
mit einem Gottesdienst um 11 Uhr
und anschließendem Gemeindefest.